Mein Leben als Ich Rotating Header Image

kalr

In’s Gras

Bin ich immer jetzt
Darf ich gestern sein und bleiben
Muss ich morgen herbeisehnen
als wäre heute längst
heute

Darf ich Schnörkel leben
Umwege fahren
Umkehren, nach dem Weg fragen und zweifeln
und die Richtung ändern
immer wieder

Darf ich Spuren hinterlassen
Auf deiner Haut, unter meiner Haut
sinnlose Spuren
und die Schmerzen spüren
einfach so

Soll ich alles pflegen
mich, dich, uns
und morgen grüne Blätter,
frische Triebe, saftige Früchte
hervorbringen

Oder kann ich nur daran riechen
spüren und warten
bis sich Fliegen niederlassen
und braune Früchte im Gras verfaulen

Kann ich mich daneben legen
ins grüne Gras, ins welke, ins gefrorene
und grün fühlen und braun und kalt
bis alles verschwimmt und endlich Sinn ergibt
einen

Kann ich jetzt verachten
und morgen verfluchen
und gestern sein
gewesen sein
gewesen
sein

Share on Facebook
WP Like Button Plugin by Free WordPress Templates